Stuck in Orbit - Post Theater
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Stuck in Orbit - Post Theater

Jetzt Karten für das Stück Stuck in Orbit sichern und Aufführungen 2021 live erleben.

STUCK IN ORBIT - A Space Drama. Valentina, Kosmonautin aus Bulgarien, und Fritz, Astronaut aus West-Deutschland, wurden vor über 30 Jahren in die Erdumlaufbahn geschickt – auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges. Von ihren Regierungen vergessen, sind sie in einer maroden Raumstation gefangen, die immer weiter um den Planeten Erde rast, während die im All Gestrandeten um ihr körperliches und seelisches Überleben kämpfen.

Post Theater hat eine dramatische Situation geschaffen, in der Politik, Propaganda und Protagonisten des 20. Jahrhunderts aus Ost und West aufeinandertreffen. Die beiden gegensätzlichen Charaktere vertreten einerseits ihre Systeme – aber auch verschiedene Arten, sich von diesen zu lösen. Die fiktive Raumstation PACE wird so zur Arena für ideologische und philosophische Auseinandersetzungen.

Die Premiere fand am 10.5.2019 im English Theatre Berlin, International Performing Arts Center, Berlin statt. Vorversionen waren im FITZ Stuttgart, beim DA Fest Sofia und dem Theaterfestival von Varna zu sehen.

Künstlerische Leitung: Max Schumacher und Hiroko Tanahashi | Regie: Daniel Brunet, Max Schumacher | PerformerInnen: Mareile Metzner, Patrick Khatami (Mission Leave for Good), Mareile Metzner, Christoph Schüchner (Mission One Thousand Years) | Voice Actor: Tomas Spencer | Musik und Sound Design: Sibin Vassliev | Bühnenobjekt: Venelin Shurelov, Max Schumacher | Medienkunst: Yoann Trellu, Venelin Shurelov | Kostüm: Elica Georgieva | Licht: Fabian Bleisch, Elliot Bursch | Graphic Design: Hiroko Tanahashi | Pressearbeit: k3berlin | Produktionsleitung: Mario Stumpfe, artkrise. | Eine Produktion des post theater (Stuttgart/Berlin) in Kooperation mit dem SubHuman Theatre (Sofia) und dem English Theatre Berlin | International Performing Arts Center. | Gefördert vom Hauptstadtkulturfonds aus Mitteln des Bundes. | Bühne, Ausstattung, Musik und Video wurden vom LAFT BW / Kulturministerium Baden-Württemberg gefördert und vom Goethe Institut Sofia, dem Ministerium für Kultur, Bulgarien, dem International Theater Festival “Varna Summer” und dem Digital Arts Festival Sofia unterstützt.

Dauer: ca. 60 Min.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...