Terrorgruppe
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Terrorgruppe

Terrorgruppe - keine Sorge, es handelt sich hierbei nicht um eine Nachrichtenschlagzeile sondern um einen der größten und besten Vertreter der deutschen Punk-Musik! Mit ihrem Mix aus Punk, Trash, Pop, Schrägness, Politik, Entertainment und Pietätlosigkeit schaffen sie es immer wieder Maßstäbe in der Punk-Szene zu setzen und die Öffentlichkeit in Schockstarre zu versetzen. 2020 geht die Kultband aus Berlin rund um Sänger und Frontmann Archi "MC" Motherfucker wieder auf Tour. Sichere auch Du Dir jetzt Dein Ticket und erlebe 2020 Terrorgruppe live on Stage!

Terrorgruppe - Pietätlos, Politisch, Punkig!


Gegründet wird die Terrorgruppe 1993 durch Archi "MC" Motherfucker (Gesang), Jacho aka Johnny Bottrop (Gitarre) und Herrmann von Hinten (Schlagzeug). Als Bassist kommt bald Ice Tüte dazu, der erst durch Fritz Spritze und schlussendlich durch Zip Schlitzer ersetzt wird. Die Band erlangt schnell einen legendären Ruf in Berlin und Umland, veröffentlicht EPs aus eigener Produktion, die sie auch im Eigenvertrieb an ihre Fans verkaufen. Nach zahlreichen Auftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz folgt 1995 endlich der erste Plattenvertrag bei dem kleinen Berliner Label GRINGO RECORDS. 

Ihre ersten Veröffentlichung klingen noch sehr klassisch nach purem Punkrock - mit der Zeit wächst die Band aber mit ihrer Musik und es kommen immer mehr Elemente aus anderen Genres dazu. So zum Beispiel Reggea, Ska oder Powerpop Einflüsse. Aufgrund der breiten Diversität der vorhandenen Stilrichtungen einigt sich die Band auf den Begriff Aggropop um ihren Musikstil zu beschreiben. Mindestens aber genauso wichtig die musikalischen Einflüsse sind für die Band ihre Texte: Unbekümmert und bewusst naiv, unterzieht die Band Themenbereiche wie Politik, Religion, Drogenkonsum, Lohnarbeit und "Deutschland als solches" einer fundierten Analyse. Auf amüsante Weise stochert Terrorgruppe in den Wunden des kranken Landes, manchmal sogar mit praktischen Anleitungen zur Rebellion, aber auf jeden Fall stets ironisch und sarkastisch! Da ist es irgendwie auch kein Wunder, dass Stars und Personen des öffentlichen Lebens von der Band Regelmäßig durch den Kakao gezogen werden. 

2004 verkündet die Terrorgruppe, dass sie nie wieder auftreten werde. Anfang November 2005 verlässt Archi die Gruppe, arbeitet an einem Soloprojekt und hat mit der Rap-Band K.I.Z. einen Gastauftritt auf dem Track Schwarz, Rot, Geld. 2007 gründen die restlichen Bandmitglieder mit dem ehemaligen Sänger der Xarecrows die Band The Bottrops.

Im Dezember 2013 folgt dann die frohe Botschaft - der erste Auftritt der Terrorgruppe seit 10 Jahren, auf dem im 2014 stattfindenden Ruhrpott Rodeo in Hünxe wird angekündigt und innerhalb kürzester Zeit ausverkauft ist. 2016 veröffentlicht die Band ihr bisher neuestes Werk Tiergarten (VÖ:2016). Mit dem Album schafft es die Band auch erstmals in die deutschen Charts! Als Cover verwenden sie ein Selfie, dass ein Makakenaffe von sich selbst aufgenommen hat - das Bild löste im Vorjahr eine kontroverse Diskussion um das Urheberrecht aus.

2020 geht die legendäre Band wieder auf Live-Tour. Sichere Dir jetzt Deine Tickets und erlebe die Terrorgruppe aus Berlin 2020 live!

(Quelle Text: ab/mk/ao | AD ticket GmbH)

Termine für Terrorgruppe ab 24,90 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
TERRORGRUPPE "Tschüssikowski-Tour 2021" - (Die Abschiedstournee)
Dresden, Chemiefabrik
Fr, 19.11.2021, 20:00 Uhr ab 24,90 € Tickets
TERRORGRUPPE - "Tschüssikowski-Tour 2021" (die Abschiedstournee)
Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.
Mi, 24.11.2021, 19:30 Uhr ab 25,80 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...