„Thank you for the music“: Die ABBA-Story
Tickets - Berlin, Berlin, Estrel Showtheater

alle Termine dieses Events
Wann
Mittwoch, den
05. Februar 2020
20:00 Uhr
Preise
von 35,19 EUR bis 57,23 EUR und Ermäßigungen
Wo
Berlin, Estrel Showtheater
Sonnenallee 225
12057 Berlin
Info
Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen können nur über den Veranstalter gebucht werden 030 6831 – 6831.
Lieferung: no info
„Thank you for the music“: Die ABBA-Story
„Thank you for the music“: Die ABBA-Story
Bis heute hat die legendäre schwedische Kultband ABBA nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt. Auch wenn das Quartett seit langem nicht mehr auf der Bühne steht, so können Fans und solche, die es noch werden wollen, sich dennoch ganz der Illusion der Wiederauferstehung von Agnetha, Anni-Frid, Benny
und Björn hingeben. Denn mit der ABBA-Story „Thank you for the music“ tauchen die Zuschauer noch einmal gänzlich in die Partyzeit der 70er Jahre ein.

In der zweistündigen Live-Show werden sämtliche bekannten Hits wie „Waterloo“, „Mamma Mia“, „Fernando“, „Take a Chance On Me”, „Money, Money, Money” und „Dancing Queen“ präsentiert – von einer Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren skandinavischen Vorbildern übereinstimmt. Die perfekt aufeinander eingespielten Darsteller schlüpfen mit beeindruckender Authentizität in die Rolle der vier Musiker und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig auf der Bühne zu erleben. In den vergangenen Jahren wurde die von Bernhard Kurz produzierte Show über 1.500 Mal mit großem Erfolg im Estrel Berlin sowie auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland, darunter Italien, Österreich, England, Spanien, Griechenland und den USA, gespielt. Neben dem Publikum, mittlerweile über eine Millionen Zuschauer, feierte auch die Presse die ABBA-Show; so berichtete die B.Z.: „Vielleicht das beste der zahlreichen ABBA-Spektakel, die derzeit über deutsche Bühnen touren!“, die BERLINER ZEITUNG schrieb: „Die vier ABBA-Darsteller verkörpern das große Vorbild so echt, dass man glaubt, Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn leibhaftig tanzen zu sehen und singen zu hören“ und die WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG titelte: „Der Zauber von ABBA wirkt immer noch.“ „Wir präsentieren Infotainment – eine Kombination aus Information und Party“, erklärt Bernhard Kurz. „Und ganz wichtig: Es klingt, als ob man zu Hause eine ABBA-CD hört. Die Künstler singen live, begleitet von einer Live-Band.“ Das Konzert ist eine ganz besondere Hommage an die Band und an ihre Musik. Und Kurz hätte keinen besseren Namen für seine Show finden können, als „Thank you for the music!“
Was ist los in ...