Ulrike Neradt und Frank Golischewski - Lebe wohl und liebe mich... szenisch-musikalische Lesung
Tickets - Wiesbaden, Theater im Pariser Hof

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
04. September 2021
19:30 Uhr
Preise
ab 21,00 EUR
Wo
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
Info
Die Ermäßigung für Schüler*innen, Student*innen und Kinder (bis 6 Jahre) beträgt in der Regel 5 Euro. Der Betrag wird auch an der Abendkasse gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises erstattet. Nach Einlass besteht kein Anspruch mehr auf die Ermäßigung.

Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) zahlen den normalen Preis. Die Begleitperson erhält eine separate Freikarte.

Karten für Menschen mit Behinderung (mit B im Ausweis) und deren Begleitung sind entweder über das ADticket-CallCenter, im Vorverkauf des Theaters oder an der Abendkasse verfügbar. Die dazugehörige Freikarte ist auch bei der Tourist-Information Wiesbaden und im Vorverkauf des Theaters erhältlich.
Lieferung: no info
Ulrike Neradt und Frank Golischewski - Lebe wohl und liebe mich... szenisch-musikalische Lesung
Ulrike Neradt und Frank Golischewski - Lebe wohl und liebe mich... szenisch-musikalische Lesung
Lebe wohl und liebe mich...
szenisch-musikalische Lesung mit Briefen von J.W.von Goethe und seiner Frau Christiane Vulpius
Regie: Sylvia Hofmann
Mit Ulrike Neradt und Frank Golischewski

Ulrike Neradt
TV Moderatorin, Buchautorin, literarische Kabarettistin.14 Jahre mit Johann Lafer im SWR Moderation „Fröhlicher Weinberg“. Autorin von 8 Mundartbüchern. September 2020 Buch über ihre Weinköniginzeit: „Rückblick- Der Wein und die Königin“ Kabarettauftritte bei großen Musikfestivals (Rheingau Musikfestival, Burgfestspiele Dreieich, Schlosskonzerte Weilburg, Kleinkunstbühnen z.B. Theater im Pariser Hof, Mainzer Unterhaus uvm.)
Eigenes Kabarett von 2010 – 2016.
1972 Deutsche Weinkönigin
Von 1986-2019 Vorsitzende des Rheingauer Mundartvereins

Frank Golischewski
Kabarettist, Pianist und Autor/Komponist und Produzent von Musicals
Songwriter und Begleiter von Diseusen und Diseure (u.a. von Helen Vita, Brigitte Mira, Evelyn Künnecke , Gisela May, Ilja Richter, Tim Rischer, Margit Sponheimer, Ulrike Neradt,
Angelika Mann, Eleonore Weisgerber uvm.)
Mit Ulrike Neradt und Johann Lafer fünf Jahre im „Fröhlichen Weinberg“ beim SWR Mainz

Sylvia Hoffman
Autorin und Regisseurin von Theaterstücken und Spielfilmen. Darunter 15 Tatorte. Vier Jahre künstlerische Leiterin des Frankfurter Volkstheaters. Ein Roman: Kältetraining.

Foto: Ralf Pfruender
Infos zur Spielstätte - Theater im Pariser Hof
Theater im Pariser Hof
Mitten im Herzen von Wiesbaden liegt das Theater im Pariser Hof verborgen. Früher bekannt als Pariser Hoftheater hat sich dieser außergewöhnliche Ort zu einem Geheimtipp für Kleinkunstliebhaber etabliert. Ausgelegt auf 120 Sitzplätze ist der traditionsreiche Theatersaal groß genug, um Stimmung aufkommen zu lassen und klein genug, für eine gemütliche Atmosphäre und besondere Nähe zwischen Künstler und Publikum. Das Programm ist dabei so vielseitig wie Wiesbaden selbst.

Mit einer bunten Mischung aus Kabarett- und Comedy-Vorstellungen, Live-Konzerten und Tanzabenden bietet die Kleinkunstbühne in der Spiegelgasse 9 niveauvolle Unterhaltung für jede Generation. Die Theaterräumlichkeiten können übrigens auch für private oder Firmenveranstaltungen exklusiv gemietet werden.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...